Auf den Seiten Zuschüsse, Versicherungen und Rechtsfragen in der Jugendarbeit haben wir verschiedene Informationen zusammengestellt.

Ecclesia Versicherungsdienst

Der Ecclesia Versicherungsdienst bietet verschiedene Versicherungen für die Arbeit der Evangelischen Jugend an. Im Bereich Reiseservice finden sich die Formulare, ein Informationsblatt über die angebotenen Versicherungen und das Handbuch Praxisratgeber für Versicherungen.
Ecclesia Versicherungsdienst

Rechtschutzversicherung für Verbände und ehrenamtliche Jugendleiter

Jugendleiter/innen können bei Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit Schäden verursachen, aber auch selbst erleiden.
Da die Arbeit Ehrenamtlicher Mitarbeiter sehr wichtig ist sollten die Risiken dabei von den Vereinen aufgefangen werden, damit sie sich ohne Bedenken ihrer Arbeit widmen können. In Zusammenarbeit mit dem BJR hat die Bernhard Assekuranzmakler GmbH einen besonders günstigen Spezial Rechtschutz für alle Jugendleiter/innen entwickelt. Unter anderem bietet sie Hilfe bei Schadensersatz-Rechtsschutz und Straf-Rechtsschutz.
Die Leistungen sind bereits ab 10.- € je Jugendleiter/in pro angefangenes Versicherungsjahr erhältlich.
Weitere Informationen bei Bernhard Assekuranz

Infos zur Jugendleitercard

Ein Grundkurs, ein Erste-Hilfe Kurs und eine Fortbildung (min. 12 Stunden) berechtigen zum Erwerb der Juleica. Sie qualifiziert deutschlandweit und orientiert sich an den Standards des BJR.

Das Antragsverfahren ist seit Oktober 2009 auf eine Online-Beantragung umgestellt.

Die Adresse: www.juleica.de

Dazu muss man sich beim Protal www.juelica.de registrieren. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich für das Antragsverfahren.

Zuschüsse:

Die Gemeinden im Landkreis Augsburg können beim Landratsamt einen Basiszuschuss beantragen. Dazu gibt es ein Formblatt, dass man sich beim Landratsamt Augsburg herunterladen kann (Online-Services -> Formulare -> J wie Jugend)

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.