Material- und Spieleverleih vom Evangelischen Jugendwerk Augsburg

INFOs zum Verleih

!!! Umgang mit aktueller Situation !!!
Der Verleihservice hat unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen geöffnet. Der Ausleiher garantiert dafür, dass die Gegenstände desinfiziert zurückgegeben werden. Gegenstände, die von Desinfektionsmittel beschädigt werden könnten, geben wir erst nach einer dreitägigen Sperrzeit wieder heraus.

Ihr habt die Möglichkeit das Material für euren Gebrauch für eine individuelle Dauer zu entleihen.

Die Übersicht der Kosten und der Preisstaffelung könnt ihr der pdf-Tabelle entnehmen: Verleihliste mit Preisen Stand 10-2020

Wir bitten dringend um vorherige Absprache über die verbindlichen Abhol- und Rückgabezeiten.

Bitte unterstützt uns dabei für alle zuverlässig zu sein, damit jeder seine bestellten Sachen pünktlich und in ordentlichem Zustand bekommt.

Unsere Öffnungszeiten im Büro

Mo – Do 9:00 – 16:00 und Fr 9:00 – 13:00

Tel.: 0821 / 240 11 400

email: info@ej-augsburg.de

Anfragen per Fax: 0821 / 240 11 409

 

Nähere Beschreibungen zu unseren Materialien

A) NEU!!!

PA Soundanlage
Mit über 1000 Watt pro Box, einer Verstärkeranlage mit allen klassischen Eingängen und integrierten Funk-Mikros habt ihr ab sofort die richtige Sound-Unterstützung für euren Jugendgottesdienst, für Einsätze im Freien oder für eure nächste große Party.
Ab 50 € pro Einsatztag seid ihr bestens ausgestattet.
Ansicht und Anschlüsse

T-Bars
Dazu bieten wir euch bis zu vier sogenannte T-Bars zum Verleih. Das sind LED – Strahler mit jeweils 4 LED-Spots in unterschiedlichen Farben. Sie eigenen sich hervorragend zur Ausleuchtung von Räumen und zur Beleuchtung bei Bühnenprogrammen oder als perfektes Disco-Licht. Ab 20 € pro T-Bar und Einsatztag könnt ihr euch dieses Erlebnis in eure Jugendarbeit holen.
Ansicht und Anschlüsse

 

B) Bildungsspiele

Ziel: Durch die hohe Anforderung an alle Teilnehmenden werden Strukturen der aktuellen Kommunikation und Zusammenarbeit deutlich. Auch die Rollenverteilung innerhalb einer Gruppe wird sichtbar. Die Reflektion und Zwischenreflektion der gemachten Erfahrungen ermöglicht eine Weiterarbeit im Team und am Teambuilding.

Fallschirm / Schwungtuch

Mit dem Schwungtuch wird der ganze Körper trainiert, für Jung und Alt! Ein
wunderbares Gerät für die Entwicklung der elementaren Motorik und mit
unzähligen Aktivitätsmöglichkeiten für Kinder und Erwachsene. Schwungtücher
ermöglichen eine Vielzahl an fantasievollen Gruppenspielen, die die Kooperation
und Kreativität fördern.
Zeit: 5 – 60 Minuten
Personen: 8 – 20

Kanalflitzer – Die mobile Kugelbahn

Jeder Teilnehmer erhält eine Kanalschiene. Ziel ist, den Ball in einem durchgängigen Kanal von A nach B zu transportieren, ohne dass dieser stehenbleibt oder herunterfällt. Sobald der Ball auf der Schiene eines Teilnehmers ankommt, darf sich dieser nicht mehr bewegen. Bewegungsdynamik ist garantiert, denn die Schienen sind unterschiedlich geformt und es gibt verschiedene Kugeln, die es zu transportieren gilt. Das Spiel ist für bis zu 12 Personen ausgelegt.

Kommunikationskoffer mit 20 Tangrams

Der Name Tangram geht zurück auf ein chinesisches Legespiel und kann gut für Kommunikationsübungen eingesetzt werden. In der Jugendarbeit geht es oft darum, Ideen so einzubringen, dass sie die anderen verstehen und sich vorstellen können. In dieser Übung erklärt Akteur A  Akteur B wie er die einzelnen Puzzlestücke legen muss, damit das Legebild entsteht, dass er vor sich hat. Dabei muss Akteur A sich in die Lage des Legenden versetzen und genau überlegen, wie er sich ausdrückt, um ihn gute Anweisungen zu geben. Akteur B meldet Akteur A zurück, wie sein Zwischenbild aussieht usw. Ziel ist, dass das gelegte Bild identisch zum Muster ist.
Zusätzlich kann ein Beobachter eingesetzt werden, der in der anschließenden Reflexion eine Außenwirkung schildern kann.

Leonardo da Vinci Brücke

Nach dem Vorbild Leonardo Da Vinci´s geht es in dieser Übung darum, eine selbsttragende Brücke aus 28 einzelnen Holzbrettern ohne Werkzeug aufzubauen. Die Aufgabe erfordert Teamgeist und wird die Teilnehmer durch das sichtbare Ergebnis beeindrucken. Zugleich verdeutlicht das Bild der Brücke Stabilität und Zusammenhalt eines Teams.
Zeit ohne Auswertung 45 – 60 Minuten
Personen 6 – 14

Seifenkisten – Wettbewerb

In separaten Räumen bekommen bis zu vier Kleingruppen ein identisches Bauset für eine Seifenkiste, zur Verfügung gestellt. Ihre jeweilige Aufgabe ist es, ein möglichst identisches Fahrzeug zu bauen, inklusive Bremse und Steuerung. Dafür treffen sich Abgesandte jedes Teams mehrmals auf neutralem Boden, um Absprachen zu treffen. Zum Schluss werden die Fahrzeuge mit Slogan präsentiert und vom „TÜV“ geprüft.
Zeit ohne Auswertung: 60 – 120 Minuten
Personen 6 – 24

Teamschreiber und Teamball

Teamschreiber eignet sich hervorragend im Team zusammenzuarbeiten. Jeder Akteur hält eine der Schnüren, an denen ein Edding befestigt ist. Durch gute Kommunikation, kann der Stift so gespannt gehalten und geführt werden, dass unterschiedliche Herausforderungen gemeinsam bewältigt werden können, z.B. “TEAM” zu schreiben oder sogar das Haus vom Nikolaus zu malen?

Ziel der Übung von “Teamball” ist es, einen Ball von einem Punkt A zu einem Punkt B zu transportieren. Der Ball liegt auf einem Ring, an den Schnüre gebunden sind. Jeder Teilnehmer hält eine Schnur in den Händen. Der Schwierigkeitsgrad der Übung kann der Gruppe angepasst werden, in dem den Teilnehmenden die Augen verbunden werden. Durch die Steuerung der „Blinden“ durch „Sehende“ wird Kommunikation um so wichtiger.
Zeit ohne Auswertung 20 – 25 Minuten
Personen 4 – 12

Tower of Power

8 Bausteine werden im Raum oder in einem abgegrenzten Bereich verteilt. Jeder Teilnehmer ergreift ein Seilende. Die Seile laufen alle in der Mitte zusammen, dort ist ein Haken befestigt. Der so entstandene Kran wird von den Teilnehmern durch Zug am Seil gesteuert. Aufgabe der Teilnehmer ist es, die Bauklötze zu einem (stabilen) Turm aufeinander zu bauen, ohne die Steine mit der Hand zu berühren. Die Teilnehmer erfahren, dass sie bei dieser Übung ohne Ruhe und gute Kommunikation nicht weit kommen. Gemeinsam ist die Aufgabe jedoch gut lösbar.
Zeit ohne Auswertung: 20 – 50 Minuten
Personen: 6 – 24

 

C) Film, Sport und Spiel für verschiedene Anlässe

Wenn du auf der Suche bist noch ein besonderes Spiel für deine Freizeit einzupacken oder mal etwas Neues für zwischendurch anbieten möchtest, dann wirst du hier fündig. Oder wollt ihr euch einen wertvollen Film anschauen und  euch mit der Vergangenheit in eurer Region beschäftigen?

Airhockey-Platte (240x105x12cm)

Für dieses Spiel benötigt ihr als Unterstand am besten einen Biertisch. Und dann kann es schon losgehen. Die Gummischeiben sind mit Neopren-Material überzogen und rutschen richtig schnell über die Spielfläche.
Viel Spaß ist garantiert! Perfekt für Gemeindefeste oder Events in der Jugendarbeit.

Dokumentarfilm “Die Stille schreit” – Wie war das damals? Und heute nicht mehr möglich?

Zum aufrüttelndem Thema „Nie wieder!“ könnt ihr euch kostenfrei den prämierten Dokumentarfilm „Die Stille schreit“ zur nicht kommerziellen Aufführung ausleihen.
Der 74-minütige Film erzählt eine unglaubliche, aber leider wahre Geschichte einer jüdischen Familie in Augsburg. Dabei beleuchtet er das Umfeld der Familie, lässt historische Fakten einfließen und vermittelt auch die damaligen Hintergründe. Dabei kommt der Film ohne Bewertung und Kommentierung aus. Der Film dient unter anderem als Impulse für eine vertiefte Auseinandersetzung mit unserer Verantwortung für Demokratie.
Mehr Infos auch über die Homepage: www.diestilleschreit.de

Geländespiel Siedler

Diese Spiel beruht auf den Grundsätzen des Brettspiels „Siedler von Catan“ und wurde als Geländeversion ausgearbeitet.
Jede Gruppe (Volk) baut so viele Straßen, Dörfer und Städte wie möglich. Das
Volk mit den meisten Punkten gewinnt. Pro Dorf gibt es einen, pro Stadt zwei und
für die längste Straße gibt es fünf Punkte.
Zeit: 60 – 90 Minuten
Spannung garantiert!

Gummihuhngolf

Ein Teamspiel der ganz besonderen Art. In einer Mischung aus Golf, Baseball und Volleyball befördern mehrere Teams beim Gummihuhngolf abwechselnd ihr Gummihuhn mit Stöcken durch einen Parcours. Gezählt werden allerdings nur die Schläge, bei denen das Huhn vom Boden in die Luft befördert wird. Sobald das Gummihuhn einmal fliegt, können alle Mitglieder eines Teams das Huhn so oft und so lange weiterschlagen wie sie möchten.
Ein Riesenspaß für alle.

Rounders

Wer dieses Spiel schon mal live erlebt hat, muss es immer wieder spielen.
Rounder ist eine abgewandelte Art von Baseball und Brennball. Der Hauptunterschied besteht darin, dass der sogenannte “Bowler” seinem eigenem Mitspieler den Tennisball passend auf die Keule wirft. Damit sind Traumschläge möglich und das gegnerische Team muss viel laufen und gut zusammenarbeiten, damit das schlagende Team nicht zu viele Punkte macht. Denn wie beim Baseball auch versucht der “Schlagende” einen rechteckigen Parcours mit 3 Bases zu durchlaufen. Danach wird gewechselt und das Werferteam ist nun das Fängerteam.
Die Regeln und Abmaße für das Spielfeld sind mit dabei.

Spikeball

Dieses Spiel ist voller Action. Beim Spikeball geht es darum, den Ball auf das Netz am Boden so zu spielen, dass das gegnerische Team den Ball nicht mehr erreichen und zurückspielen kann. Der Spikeball selbst darf wie beim Volleyball pro Spielzug bis zu 3x vom eigenen Team berührt werden.
Ein Spiel, um sich richtig auszutoben.

Wikinger Schach / Kubb

Kubb ist ein Geschicklichkeitsspiel mit strategischen Elementen. Es treten zwei
Mannschaften gegeneinander an. Eine Mannschaft besteht aus mindestens einer
bis maximal sechs Personen. Die Spieler versuchen, jeweils die Holzklötze
(Klotz=Kubb) der Gegenpartei mit Wurfhölzern umzuwerfen oder zu „fällen“. Der
König, der in der Mitte des Spielfelds steht, muss zuletzt getroffen werden. Wer
zuerst alle Kubbs der Gegenpartei und den König getroffen hat, gewinnt das
Spiel.
Zeit: 20 – 40 Minuten
Personen 2 – 12
Sehr geeignet für Freizeiten und Gruppenaktionen!