Zum drittenen Mal gastiert Pascal Blenke mit seiner Band in der Immanuelkirche. Er stammt aus Gessertshausen, studiert Jazz-/Popgesang in Stuttgart und feiert in Diedorf den Release seiner brandneuen EP „Wer traut es sich“. Pascal beweist selbstbewusst, dass deutschsprachige Popmusik gleichermaßen unterhaltsam und anspruchsvoll sein kann. Dass es sich lohnt, seiner Leidenschaft zu folgen und dabei immer bei sich zu bleiben, bestätigen ihm mehrere Preise. Auch dass er Sänger im Bundesjazzorchester wurde und als Vorband seines Idols Jamie Cullum aufreten durfte.

So wundert es nicht, dass die EP „Wer traut es sich“ schon beim ersten Hören ganz viel Passion, Mut und Hingabe überträgt. In zwei Kurzkonzerten (je 60 Minuten) ab 18:30 Uhr und 20:30 Uhr bringt er seine Songs, begleitet von seiner professionellen Band mit Bass, Gitarre, Schlagzeug und Klavier, auf die Bühne. Seine Musik bewegt sich zwischen groovigem Soul und einprägsamem
Pop und porträtiert eine Generation junger Erwachsener:
Radikal ehrlich, aber immer wohlwollend und hoffnungsvoll.

Pascal Blenke und Band konzertieren am 4. Juli mit zwei Kurzkonzerten (je60 Minuten) in der Immanuelkirche.

Der Eintritt ist frei.
Spenden werden erbeten.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich über unsere Webseite
www.diedorf-evangelisch.de
oder per Mail an
pfarramt.diedorf@elkb.de

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

X