Im Rahmen unserer Beratungstätigkeit bei der Offenen Behindertenarbeit der Evang. Jugend Augsburg betreuen wir aktuell eine kleine Familie, die dringend eine Wohnung in Augsburg sucht.

Gesucht wird:

  • eine 2-Zimmer-Wohnung bis ca. 65 m²
  • am besten im EG oder mit Aufzug.
  • Erster Stock ohne Aufzug wäre aufgrund der motorischen Einschränkungen des Kindes auch noch machbar.
  • Die Wohnung muss im Augsburger Stadtgebiet sein.
  • Die Grundmiete inklusive Nebenkosten darf max. 639 € betragen.
  • Die Mietkosten übernimmt das Sozialamt.

Die Mutter kommt aus Uganda und lebt seit mehr als 6 Jahren mit ihrem Sohn in einer Flüchtlingsunterkunft. Zusammen haben sie ein ca. 16 m² Zimmer, in dem sich das ganze Leben abspielt.
Der Sohn hat eine Behinderung aus dem Autismus Spektrum, sowie eine motorische Behinderung, die mit Orthesen ausgeglichen wird.
Endlich hat die Familie die Erlaubnis bekommen, aus dem Flüchtlingswohnheim ausziehen zu dürfen. Für die weitere positive Entwicklung des Kindes ist dies dringend nötig, damit es z.B. endlich lernen kann, eine Toilette zu benutzen. Das verweigert der Junge aufgrund der Gemeinschaftstoilette komplett.
Insgesamt ist die aktuelle Wohnsituation eine absolute Katastrophe.
Wir wären sehr dankbar, wenn Sie der kleinen Familie und uns mit einem Wohnungsangebot weiterhelfen.

Für nähere Informationen und bei Rückfragen sowie für die Vermittlung der Wohnung melden Sie sich bitte bei Iris Krämer, OBA der Evang. Jugend Augsburg Telefon: 0821 – 240 11 -433.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

X