kkk_augsburg

7 Kinder/Jugendliche von einer Gruppe aus 20 Teilnehmern sind von sexualisierter Gewalt betroffen!

Auf der Kirchenkreiskonferenz/Ehrenamtlichen Kirchenkreiskonferenz haben wir uns  diesem schweren Thema gestellt. Das war wirklich keine leichte Aufgabe. Die erschreckenden Details gehen unter die Haut. Dennoch ist die Aufklärung und das Nachdenken darüber der erste Schritt zur Prävention. In Workshop-Gruppen arbeiteten wir unter anderem an folgenden Fragen:

  • Wo gibt es in der Jugendarbeit Täternischen?
  • Was, wenn der Täter aus den eigenen Reihen kommt?
  • Wie gehen wir als Jugendleiter mit einem betroffenen Schützling um?
  • Wie nehmen wir das Thema in unseren Dekanaten und Gemeinden richtig auf? (Verhaltenskodex)

Ein Thema, dass leider nie an Aktualität verliert und daher immer wieder offen behandelt werden muss! In der Vorbereitung und Umsetzung hatte der Leitende Kreis die Unterstützung von Eva-Maria Mensching, Landesvertrauensfrau und Tobias Bernhard, Diakon u. Leiter des Jugendwerks in Augsburg sowie Dorothea Jüngst aus dem Amt für Jugendarbeit in Nürnberg.

„Ein neuer LK hat neue Ideen“, so ein Zitat aus dem Bericht des Leitenden Kreises zum vergangen LK Jahr. Eine neue Idee des LKs war der Abend der Begegnung am Samstag.

Mit der Einladung wurden alle Dekanate aufgefordert, sich was Kreatives einfallen zu lassen, um das eigene Dekanat vorzustellen. Dieser Aufforderung sind 3 Dekanate gefolgt. Die Neu-Ulmer führten mit einer Pantomimen-Reise durch ihr Dekanat. Die Kemptener/Lindauer brachten Mitmach-Lieder und eine Bildershow mit und die Augsburger gewährten uns einen Einblick in die Organisation und Durchführung des Konfi-Camps.

Vom Geschäftsteil der KKK gibt es folgendes Bekannt zu geben:

Wolfgang Feltl, (Dekanat Neu-Ulm) wird zum Finanzbeauftragten des Kirchenkreises als Nachfolger von Anja Näpflein gewählt.

Rebecca Stichling wurde in den Bezirksjugendring und als Beisitzerin im Geschäftsführenden  Ausschuss gewählt als Nachfolgerin für Tobias Hartmann.

Aus dem Geschäftsteil der EAKK dürfen wir folgendes berichten:

Andreas Hähnel wurde in seinem Amt als Vorsitzender des Leitenden Kreises für den Kirchenkreis bestätigt.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewählten, viel Erfolg und Freude. Wir freuen uns auf die nächste KKK/EAKK und hoffen noch mehr Dekanate begrüßen zu dürfen.

Euer LK

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.