Arbeitskreis Konficamp Ehrenamtliche (AK-KC-EA)

Der AK-KC-EA vertritt die Belange der Ehrenamtlichen im Rahmen des Konficamps. Der AK ist dabei in allen Strukturen des Camps eingebunden und arbeitet selbst an vielen verschiedenen Projekten, wie den How-To´s für das Konficamp oder Aktionen für die Ehrenamtlichen während des Jahres.

Alle AK-KC-EA Sitzungen sind öffentlich. Ihr seid herzlich eingeladen, vorbeizuschauen.

 

Kontakt: akkcea@ej-augsburg.de

Laura Regenold

Vorsitzende

Felix Tabbert

Thore Eifler

Andreas Michel

Maxine Bönisch

Luca Rothe

Amalia Eiben

David Langer

Unsere Treffen finden einmal im Monat statt und sind öffentlich. Herzlich Willkommen, schaut einfach mal vorbei!

Emil Winklharrer

Carsten Frank

Maximilian Wulkesch

Der AK-KC-EA setzt sich folgendermaßen zusammen:

Jedes Camp wird von je 3 ehrenamtlichen        Mitarbeiter:innen vertreten, die sowohl aus den Gemeinden und dem Jugendwerk-Team stammen sollten.

Das Auf- und Abbaucamp wird durch jeweils eine:n ehrenamtliche:n Mitarbeiter:innen vertreten.

Dem AK steht es frei, weitere Mitglieder:innen zur Beratung hinzuzuziehen.

Diakon Bastian Geldmacher

Bastian Geldmacher

Diakon - Geschäftsführer Konficamp und Unterstützer für den AK-KC-EA

Ziele des AK-KC-EA

I.        Der AK übt konstruktive Kritik, um das Camp aus Sicht der Ehrenamtlichen zu verbessern. Dabei wird das Motto „Das Camp ist für die Konfis da“ nicht außer Acht gelassen.
II.       Der AK erarbeitet Vorschläge zur Verbesserung de r Zusammenarbeit und Förderung der Kommunikation vor, während und nach dem Camp, zwischen
          den einzelnen Camps, den Gemeinden untereinander, den Gemeinden und dem Jugendwerk, den Ehrenamtlichen und den Hauptamtlichen, gemeinsam mit den Betroffenen.
III.      Der AK ist die Vertretung aller Ehrenamtlichen des Konficamps.
IV.      Der AK vertritt die Ehrenamtlichen aller Camps in dem Leitungsgremium, den Gemeindeleitungsrunden, dem Dekanatsjugendkonvent und in der Konficamp Vollversammlung.
V.       Der AK stellt sich den Mitarbeiter:innen vor und zeigt in den Gemeinden auf dem Camp Präsenz.
VI.      Die AK-Mitglieder:innen führen eine ordentliche Wahl auf dem Camp durch.

X