Hey ihr,

die Stadt Augsburg und der Landkreis Augsburg haben ab sofort die Möglichkeit geschaffen, die Ehrenamtskarte Bayern zu beantragen. Die Ehrenamtskarte ist eine Auszeichnung und Wertschätzung des Freistaats gegenüber allen, die sich ehrenamtlich engagieren. Unter folgenden beiden Links könnt ihr die Ehrenamtskarte beantragen, je nachdem wo Ihr wohnt. Alle Juleicainhaber können sofort loslegen und die gekürzten Formulare ausfüllen. Alle anderen, die keine Juleica haben und sich die Ehrenamtskarte holen wollen, können sich von uns im Jugendwerk Bestätigungen über ihr ehrenamtliches Engagement ausstellen lassen.

Für alle. die im Landkreis wohnen: https://www.landkreis-augsburg.de/soziales-gesundheit/ehrenamt/ehrenamtskarte/

Für alle, die in der Stadt Augsburg wohnen: http://www.augsburg.de/buergerservice-rathaus/buergerservice/dienste-a-z/aemterweise/leistungen-buero-fuer-buergerschaftliches-engagement/bayerische-ehrenamtskarte/

 

Vergünstigungen:

Hier findet Ihr eine Aufstellungen aller Vergünstigungen, die Ihr durch die Ehrenamtskarte in Anspruch nehmen könnt.

https://www.lbe.bayern.de/engagement-anerkennen/ehrenamtskarte/kooppartner/index.php

 

Weitere Infos der Stadt Augsburg:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Stadt Augsburg startet mit der Einführung der Bayerischen Ehrenamtskarte und bringt damit weiterhin ihre große Wertschätzung gegenüber dem bürgerschaftlichen Engagement zum Ausdruck. Die Bayerische Ehrenamtskarte ist ein Dankeschön und eine Anerkennung des Freistaats Bayern für Bürgerinnen und Bürger, welche sich durch ihr Engagement besonders auszeichnen. Mit ihr erhalten besonders engagierte Bürger Preisnachlässe und Vergünstigungen bei Einrichtungen des Freistaates Bayern, sowie bei allen teilnehmenden bayerischen Landkreisen und Kommunen und Gewerbetreibenden aus der privaten Wirtschaft. Die Stadt Augsburg konnte bisher über 40 sogenannte Akzeptanzpartner aus öffentlichen Einrichtungen, aus der Wirtschaft und der Geschäftswelt für die Gewährung von Vergünstigungen im Rahmen der Bayerischen Ehrenamtskarte gewinnen.

Wir bitten Sie als Verein, Verband, Organisation oder Initiative, für die bei Ihnen engagierten Ehrenamtlichen, die eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen, die Bayerische Ehrenamtskarte über das Online-Formular auf www.augsburg.de/ehrenamtskarte zu beantragen.

Blaue Ehrenamtskarte (3 Jahre gültig)

  • Freiwilliges Engagement:
    • Freiwilliges unentgeltliches Engagement von durchschnittlich fünf Stunden pro Woche oder bei Projektarbeiten mindestens 250 Stunden jährlich. Ein angemessener Kostenersatz ist zulässig.
    • Mindestens seit zwei Jahren gemeinwohlorientiert aktiv im Bürgerschaftlichen Engagement
    • Mindestalter 16 Jahre
  • Inhaber einer Jugendleiterkarte „Juleica“
  • Aktive Feuerwehrdienstleistende mit abgeschlossener Truppmannausbildung und aktive Einsatzkräfte im Katastrophenschutz und Rettungsdienst mit abgeschlossener Grundausbildung für ihren jeweiligen Einsatzbereich

Goldene Ehrenamtskarte (unbegrenzt gültig)

  • Inhaber des Ehrenzeichens des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern
  • Feuerwehrdienstleistende und Einsatzkräfte im Katastrophenschutz und Rettungsdienst, die das Feuerwehr-Ehrenzeichen des Freistaates Bayern bzw. die Auszeichnung des Bayerischen Innenministeriums für 25- bzw. 40-jährige aktive Dienstzeit erhalten haben
  • Ehrenamtliche, die nachweislich mindestens 25 Jahre mindesten 5 Stunden pro Woche oder 250 Stunden pro Jahr ehrenamtlich tätig waren

Die ehrenamtlich Tätigen müssen ihren Wohnort in der Stadt Augsburg haben.

Sie können den Antrag sowohl für einzelne Ehrenamtliche als auch gesammelt für eine ganze Gruppe von bei Ihnen tätigen Ehrenamtlichen stellen (Sammelantrag). Bitte achten Sie beim Sammelantrag darauf, dass alle darin enthaltenen Ehrenamtlichen die jeweils gleiche Voraussetzung erfüllen (z.B. ein Sammelantrag für alle Inhaber einer Juleica und ein Sammelantrag für alle freiwillig Engagierten mit mindestens 250 Stunden ehrenamtlicher Tätigkeit pro Jahr seit mindestens zwei Jahren).

Die ersten Ehrenamtskarten werden Anfang Juni 2018 im Rahmen einer Feierlichen Verleihung überreicht. Das Büro für Bürgerschaftliches Engagement bereitet diesbezüglich eine Veranstaltung im Augsburger Rathaus vor. Erstanträge bis spätestens 27.04.2018 können dafür berücksichtigt werden. Die Antragstellung ist jederzeit möglich; ab Juni 2018 werden die Ehrenamtskarten dann postalisch übersandt.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website auf www.augsburg.de/ehrenamtskarte. Wir stehen Ihnen natürlich auch gerne für weitere Rückfragen zur Verfügung.

Weitere Infos des Landkreises Augsburg-Land:

Um das täg­li­che En­ga­ge­ment der vie­len eh­ren­amt­lich Tä­ti­gen zu wür­di­gen, die sich in den ver­schie­de­nen Be­rei­chen un­se­res ge­sell­schaft­li­chen Le­bens ein­brin­gen und sich so für das Ge­mein­wohl ein­setz­ten, hat der Land­kreis Augs­burg be­schlos­sen, die Baye­ri­sche Eh­ren­amts­kar­te ein­zu­füh­ren.

Die Baye­ri­sche Eh­ren­amts­kar­te soll ein sicht­ba­res Zei­chen der An­er­ken­nung sein und die Wert­schät­zung ge­gen­über allen en­ga­gier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­gern zum Aus­druck brin­gen und den Ein­satz be­loh­nen. So er­hal­ten In­ha­ber in ganz Bay­ern zahl­rei­che Ver­güns­ti­gun­gen bei den staat­li­chen Mu­se­en und Schlös­sern, bei der Baye­ri­schen Se­en­schiff­fahrt, kom­mu­na­len Ein­rich­tun­gen und auch bei Part­nern in der Pri­vat­wirt­schaft.

Das Ak­zep­tanz­stel­len-An­ge­bot des Land­krei­ses Augs­burg be­fin­det sich noch im Auf­bau und wir su­chen Part­ner aus der Re­gi­on, die ihre So­li­da­ri­tät mit dem Eh­ren­amt zei­gen, indem sie ihre Anerkennung für en­ga­gier­te Men­schen durch Mehr­wer­te wie Zu­satz­an­ge­bo­te, ver­güns­ti­ge Ein­trit­te oder an­de­re An­ge­bo­te zum Aus­druck brin­gen.

Wir freu­en uns über Ihr In­ter­es­se! Bei all­ge­mei­nen Fra­gen zur Eh­ren­amts­kar­te küm­mert sich das Team un­se­res Bür­ger­ser­vices unter der Te­le­fon­num­mer 0821-3102-0 gerne um Sie!

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.