Die Grundkurse finden statt; jetzt anders!

Wir lassen nichts unversucht und probieren neue Konzepte aus, um für euch da zu sein.

Nun wurden auch die Grundkurse den Corona-Zeiten angepasst, so dass auch weiterhin Jugendleiter*innen ausgebildet werden.
Die Dekanatsjugendreferenten Diakon Bastian Geldmacher und Religionspädagogin Sigrid Zimmermann vom Jugendwerk Augsburg sind sich bewusst: „Die Intensität wird eine andere sein und wir werden eine neue Gruppendynamik erleben.“
Die Attraktivität und der Spaß bleiben erhalten. Dies gelingt durch abwechslungsreiche und kurzweilige Lern- und Praxiseinheiten, die online, selbständig und in echten Treffen stattfinden.
Die Leitenden freuen sich schon darauf die neuen medialen und interaktiven Ideen mit den angehenden Jugendleiter*innen auszuprobieren und sie für ihr Ehrenamt auszubilden.
Das direkte Miteinander und der echte Austausch, der Evangelische Jugendarbeit ausmacht, wird schon voller Vorfreude geplant. Der Kurs wird von zwei Dekanatsjugendreferenten zusammen mit erfahrenen Ehrenamtlichen durchgeführt. Ein Kurs findet in den Sommerferien, ein Zweiter in den Herbstferien statt.
Die Kurse finden statt vom Do 30.07. bis 05.08. und vom Fr 30.10. bis 05.11. + 14.11.
Der Sommerkurs ist sehr angefragt. Es sind noch ein paar Restplätze frei.
Wer noch dabei sein möchte, kann sich anmelden unter: info@ej-augsburg.de

Hintergrund zur Juleica:
Die Jugendleiter/In-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber-innen. Die Ausbildung umfasst insgesamt 35 Zeitstunden und erfordert zusätzlich einen gültigen Erste-Hilfe-Kurs. Weitere Infos unter: https://www.juleica.de

 

 

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.