Findet ihr es eigentlich auch so unfair, dass immer nur Kinder in Hüpfburgen rein dürfen?

Denkt ihr schon seit Wochen daran, Mensch, ich würde eigentlich gerne endlich mal grillen, aber habt es bis jetzt noch nicht auf die Reihe bekommen?

Findet ihr die Beats der meisten DJs in der Stadt eher einfallslos und sehnt euch danach zu perfekt abgemischten Klängen in den Sommerabend zu tanzen?

Wenn ihr mindestens eine dieser Fragen mit Ja beantworten könnt, dann solltet ihr euch auf jeden Fall am 15.07. ganz fett den Dekanatsjugendtag in den Kalender schreiben. Ab 17.00 Uhr geht´s los.

Und folgendes haben wir für euch vorbereitet:

– We bring the heat, you bring the meat:
Im Außenbereich des Juwes stehen Grills, an denen jeder seine mitgebrachten Würstel, Grillkäse oder Steaks brutzeln kann.
– Human Soccer:
https://www.youtube.com/watch?v=KdacMmtvAs4
– Hüpfburg
– Kistenklettern
– Slusheis
– Popcorn
– Chillout Cafe
– Selfiestation
– Getränkeverkauf

Der Tag wird so ablaufen, dass ihr ab 17 Uhr kommen könnt, und ab 21.45 Uhr eine Andacht stattfindet, nach der die Party mit Musik und Danceaction stattfindet. Alles steht unter dem Motto „come together“: Das Zusammenkommen aller Ehrenamtlichen ist im Fokus. Es geht um Offenheit, Austausch und Kontakt – also verbreitet in euren Gemeinden diesen Termin!

Die Gemeinde, die die meisten Ehrenamtlichen mitbringt, gewinnt einen Wanderpokal, der erst am nächsten Dekanatsjugendtag wieder vergeben wird – macht also fleißig Werbung

Wir freuen uns schon riesig auf den Tag und hoffen, dass so viele Leute wie möglich kommen!


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.